Jahrbuch

Die Jahrbucharbeit (seit 1998) beinhaltet vielerlei Aspekte des schulischen Lernens und Zusammenlebens. Folgende Merkmale kennzeichnen diese Arbeit, die sich in Phasen über das ganze Schuljahr hinzieht:

  • Es stellt einen besonderen Wert dar, erlebte Dinge in Schrift und Bild festzuhalten.
  • Für diese Arbeit sind sprachliche und gestalterische Fertigkeiten erforderlich.
  • Welche Textform passt zu meinem geschriebenen Inhalt?
  • Wie können Texte illustriert werden (Foto / gemaltes Bild / Plan / Skizze etc.)?
  • Die Arbeit mit diesen Bausteinen ergibt eine Dokumentation des vergangenen Schuljahres.
  • Da jedes Jahr an dem großen Projekt weiter gearbeitet wird, ergibt sich im Laufe der Zeit eine umfassende Chronik.
  • Jedes Kind kann mit seinem Wissens- und Leistungsstand mitarbeiten.
  • Die Kinder können im Laufe ihrer Grundschulzeit eigene Weiterentwicklungen beobachten.
  • Auch die Erwachsenen steuern ihre Beiträge bei, so entsteht etwas, an dem alle an der Schule Beteiligten mitgearbeitet haben.
  • Die Kinder erhalten Einblicke in die Entstehungsprozesse von Druckerzeugnissen.
  • Die Redaktionsarbeit der 4. Klasse führt die Redaktionsmitglieder noch tiefer in die Materie ein:
    • Wie werden Druck-Erzeugnisse finanziert?
      • Druckkosten
      • Verkaufspreis
      • Auflagenhöhe
      • Werbeeinnahmen
  • Wie wird es geschafft, dass alle Kinder der Schule sich im Jahrbuch wiederfinden können?
  • Wie erlangen wir Unparteilichkeit?
  • Wie schaffen wir es, unpassende oder gar ungerechte Beiträge zu vermeiden?
  • Was ist Zensur?

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Pfäffingen                                                                  Kontakt